Zinnminiaturen Frühjahr 2014
Wilhelm Schweizer Zinn Miniaturen Frühling 2015
Zinn Miniaturen 2014
Startseite » Katalog » Die Geschichte des Nürnberger Rauschgoldengels

Die Geschichte des Nürnberger Rauschgoldengels geht angeblich auf eine Begebenheit zurück, die sich vor etwa 400 Jahren ereignet haben soll.
Die kleine Tochter des Puppenmachers Melchior Hauser aus Nürnberg war gestorben und das Weihnachtsfest stand bevor. Da die Frau des Puppenmachers sehr traurig war, wollte er ihr eine Freude machen und begab sich in seine Werkstatt. Der Gedanke an seine Tochter ließ auch ihn nicht los und so fertigte er einen kleinen Engel der das Gesicht seiner Tochter hatte. Damit überraschte er seine Frau, die den Engel in ihre Arme schloss.

Baum mit RauschgoldengelDie ersten Engel hatten einen Körper aus Holz und das Gewand war aus ganz feinem Messingblech, das in Falten gelegt war. Erst im 19.Jahrhundert begann man dann die Engel auch etwas anders zu gestalten und so entstandenn Engel die prächtige Kleider aus Brokat, Samt oder Seide trugen. Der Kopf und die Hände waren nun aus Wachs.
Diese Engel sind auch heute noch Teil des weihnachtlichen Brauchtums. Bei uns ziert ein Engel schon seit Generationen die Spitz des Weihnachtsbaumes. Weihnachten ohne Engel ist für mich nicht vorstellbar.

Engel_Gruppe.jpg

Hier finden Sie unsere Engel


Zurück
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!  
eMail Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Sprachen  
Deutsch English

see also: US-Shop in US $
Bestseller  
01.
Probe Manukahonig MGO 100+ 50g
7.00 EUR
02.
Manukahonig MGO 550+ 250g
67.90 EUR
03.
Tierfütterung
13.90 EUR
04.
Manukahonig MGO 400+ 500g
82.00 EUR

Einschreiben zum deutschen Zinn-Newsletter:
Newsletter Abo

Manuka Honig Newsletter

 


Shop in US $:

language: english
For USA & Canada
customers only
www.pewter-miniatures.de



   
Alpha-Webservice Nuremberg Germany
Osterhase trocknet Eier Osterhasen Eierkarre